Fahrradnavigation mit Komoot

Der ADFC Ortenau und und der ADFC Offenburg empfehlen Komoot für die Fahrradnavigation.

Die Ortenau gehört zu den beliebten Fahrradregionen Deutschlands. Traditionell gut erschlossen sind die Rheinebene und die Seitentäler. Durch den Trend zum E-Bike werden aber auch die Schwarzwaldhöhen bei engagierten Freizeitradlern, aber auch bei den oft schon älteren E Bikern immer beliebter. Ein dichtes Netz von meist gut gepflegten Wirtschaftswegen erschliesst diese Landschaft.

Der ADFC Ortenau und der ADFC Offenburg bieten für alle Freizeitradlern Fahrradtouren an, darunter viele geführte Touren, aber auch zunehmend individuell geplante Touren. Die Radtourismus-Analyse des ADFC hat ergeben, dass sich der Trend zu Tagesausflügen um den Heimatort und für Radtouren mit ÖPNV-Unterstützung verstärkt hat. Zunehmend navigieren die Radler digital mit Navi oder Handy-Apps. Besonders beliebt ist dabei die in der Grundausstattung kostenlose Komoot-App, die meistbenutzte App unter Freizeitradlern.

In dem Komoot-Konto Ortenau hat der ADFC auf Grundlage der Erfahrungen seiner Tourenleiter ein dichtes Netz von Fahrradtouren unterschiedlicher Schwierigkeit zusammengefasst und seinen Mitgliedern wie auch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Die Touren sind in Kollektionen gegliedert für die Ausgangsorte Offenburg, Kehl, Achern, Oberkirch, Gengenbach und Lahr. Auch Touren, bei denen man den Startpunkt mit dem ÖPNV erreicht, wie Freudenstadt und Baden-Baden sind dabei. Hier ist der Link: https://www.komoot.de/user/3292698351364/collections?type=created

Die hier vorgeschlagenen Komoot-Touren können problemlos mit einem modernen Handy nachgefahren werden. Dazu sollte man zunächst ein eigenes Komoot Konto einrichten und dieses Konto über die Funktion „Freunde“ mit dem Ortenau Komoot-Konto verbinden. Eine ausfühliche Beschreibung liegt bei (blauer Kasten).

Der ADFC hofft, auf diese Weise die Ortenau touristisch besser zu erschließen und mehr Autofahrer zu überzeugen, dass die Nutzung des Fahrrads nicht nur ökologisch sinnvoller, sondern auch gesünder und erlebnisreicher ist. 
Bernd Honsel

Verwandte Themen

Bett+Bike in Offenburg

In der näheren Umgebung von Offenburg gibt es mehrere Bett+Bike-Unterkünfte.

Die Konus-Gästekarte erlaubt Ihnen zudem…

Fahrradparcour mit farbigen Kegeln und Radfahrer

Kurse des ADFC rund um das Fahrrad

Für ein sicheres Fahrradfahren bietet der ADFC verschiedene Kurse an, von Fahrkursen bis zu Reparaturkursen.

Empfohlene Radtouren um Offenburg

Für Radfahrende, die gerne in Eigenregie fahren, bietet der ADFC Offenburg vielseitige Touren für die…

Kooperation zwischen ADFC Offenburg und der Behindertensportgruppe (BSG)

Auch 2023 gibt es gemeinsame Radtouren der Behindertensportgruppe Offenburg (BSG-O) und dem ADFC.

Fahrradmitnahme in der Bahn

Fahrradmitnahme im ÖPNV der Ortenau

Nahverkehrszüge nehmen im Allgemeinen Fahrräder mit, Busse nur in besonderen Fällen. Was dabei zu beachten ist, erfahren…

Angst vor Fahrradklau ?

Lassen Sie Ihr Fahrrad codieren, um es vor Diebstahl zu schützen.

Radfahrkurse für Migranten

Radfahren ist schön und eröffnet neue Perspektiven.

https://offenburg.adfc.de/artikel/fahrradnavigation-mit-komoot

Bleiben Sie in Kontakt