Über den ADFC Offenburg

Die Ortsgruppe Offenburg des ADFC ...

hat das Ziel, den Anteil des Radverkehrs in Offenburg und Umgebung deutlich zu erhöhen und Offenburg wieder zu einer der fahrradfreundlichsten Städte Deutschlands zu machen.

 

Dies soll erreicht werden durch

 

  • Schaffung gefahrenfreier Radwege, geschützter Radstreifen und Fahrradstraßen sowie Entschärfung existierender Gefahrenstellen,
  • Anpassung der Radwege an die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen, insbesondere auf Schulwegen,
  • Schaffung von genügend vielen Fahrradabstellplätzen,
  • Sensibilisierung anderer Verkehrsteilnehmer für die Rechte der Fahrradfahrenden,
  • Förderung des Fahrradverkehrs als wesentlichen Bestandteil der Verkehrswende,
  • Öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen und Stellungnahmen zugunsten des Fahrradverkehrs,
  • Motivierung der Bürgerinnen und Bürger zum Fahrradfahren durch Ausflugsangebote, Kurse für Kinder/Jugendliche etc.
  • Schaffung eines Fahrradzentrums am Bahnhof mit sicheren Abstellplätzen, Leihfahrrädern, einer Servicestation und Angebote rund ums Fahrradfahren,
  • Mitsprache in verkehrspolitischen Gremien sowie Pressearbeit mit dem Ziel der Vertretung der Interessen der Radfahrer und Radfahrerinnen.

 

Zusammen mit Offenburg bilden die Gemeinden Appenweier, Durbach, Schutterwald und Ortenberg den ADFC Offenburg. Der ADFC Offenburg ist Teil des Kreisverbandes ADFC Ortenau.

ADFC vor Ort

Der ADFC ist in mehr als 450 Städten in Deutschland vertreten. In der Karte finden Sie Ihren direkten Ansprechpartner vor Ort. Filtern Sie entweder nach Bundesländern oder klicken Sie sich direkt durch die Karte. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie mit einem Klick auf den ausgewählten ADFC-Marker in der Karte.

Komm zu unseren Aktiventreffen und Stammtischen

Komm zu unseren Aktiventreffen und Stammtischen:

  • Velostammtisch Offenburg 

in ungeraden Monaten am 1. Montag 19 Uhr, 
Gasthaus Brandeck, Zellerstr. 44, Offenburg

  • Velostammtisch Appenweier 

in geraden Monaten am 1. Montag 19 Uhr,
El Gerco, Ortenauer Straße 19, 77767 Appenweier

  • Aktiventreff Offenburg

monatlich am 3. Mittwoch 19 Uhr, 
Gasthaus Brandeck, Zellerstr. 44, Offenburg

Newsletter ADFC Offenburg

 

Der ADFC Offenburg veröffentlicht monatlich einen Newsletter.

Die letzte Ausgabe befindet sich hier.

Wenn Du den Newsletter regelmässig per E-Mail erhalten wollen, informiere uns bitte per Email an offenburg [at] adfc-bw.de .

 

Tourenplanung mit Komoot

Für das Navigationsportal Komoot hat Bernd Honsel eine Anleitung geschrieben.

Bürgerinitiative (BI) Rückenwind

Bei zahlreichen Aktivitäten kooperiert der ADFC Offenburg eng mit der Bürgerinitiative (BI) Rückenwind.

Ziele der BI sind unter anderem, die Verkehrswende sinnvoll anzugehen und damit die Lebensqualität in Offenburg zu verbessern. Jede Generation soll sicher, komfortabel  und gleichberechtigt ans Ziel kommen.  Sie fordert u. a. Aufklärung und Kontrolle, ein Mobilitätskonzept mit vorrangiger Berücksichtigung von Rad- und Fußverkehr, Gleichstellung des Radverkehrs mit dem Kfz-Verkehr im Haushaltsplan, Tempo 30 bei Rad- und Kfz-Verkehr auf einer Fahrbahn, ausreichende und sichere Radabstellplätze sowie eine menschengerechte Innenstadt. Viele dieser Ziele werden vom ADFC voll geteilt.

Sie sind regelmäßig im Gespräch mit der Stadtverwaltung und den Fraktionen des Gemeinderats, führten Veranstaltungen wie den PARK(king) Day, die Kidical Mass, Stadtradeln-Touren und zur diesjährigen Landtagswahl durch. In enger Zusammenarbeit mit der kürzlich gegründeten ADFC Ortsgruppe Offenburg entwickeln sie im Rahmen eines sogenannten Mapathons ein Wunschradwegenetz für Offenburg inklusive Umgebung und beteiligen sich an der Projektierung des vom ADFC geforderten Rad- und Mobilitätszentrums am Bahnhof.  

Für Newsletter oder zum Mitmachen anmelden: info [at] bi-rückenwind
Weitere Information: http://bi-rückenwind.de/

Das Ortenauer Klimabündnis

Das Ortenauer Klimabündnis setzt sich aus mehr als 20 Bündnispartnern zusammen, darunter dem ADFC Ortenau/Offenburg. Sie eint der gemeinsame Wille, der kommenden Klimakatastrophe aktiv entgegen zu wirken. 

Der derzeitige Fokus liegt in der Verkehrswende. Die Abkehr von der erdölbasierten, individualisierten Mobilität hin zu einer klimaneutralen, kollektiven ist eine der zentralen Forderungen der weltweiten Klimabewegung und ihr fühlen es sich in der Ortenau verbunden.
Damit sich alle klimafreundlich bewegen können, wird gemeinsam für eine Infrastruktur gekämpft, die das ermöglicht: Sichere Fahrradwege, autofreie Innenstädte und einen besseren, attraktiveren und kostengünstigen ÖPNV.

Weitere Information: https://klimabuendnis.noblogs.org

 

Ansprechpartner in Ortschaften und Ortsteilen

Ortschaften:
Appenweier: Franz Laible, franz.laible [at] adfc-bw.de
Ortenau: Volker Kersching, Volker.Kersting [at] rub.de
Schutterwald: Domenic Preukschas, preukschas [at] gmail.com

Ortsteile :
Bohlsbach: Christine Strobach, c.strobach [at] web.de
Bühl: Stephan Herrmann, stefan.herrmann [at] mail.de
Windschläg: John Delaney, JJDelaney [at] gmx.de
Zell-Weierbach: Ulrich Wieland, ulrich.wieland [at] adfc-bw.de
Uffhofen: Axel Fink, axel.fink [at] live.de

Publikationen

Der ADFC hat verschiedene Veröffentlichungen. Neben touristischen Broschüren wie „Deutschland per Rad entdecken“ und „Radurlaub“ gehört auch das beliebte Mitgliedermagazin „Radwelt“ dazu, das alle zwei Monate über aktuelle Verbraucherthemen und politische Entwicklungen informiert. Nicht fehlen darf die Radwelt-Ritzelbande: Für Kinder wird es in der „Radwelt“ bunt und schräg. Des Weiteren finden Sie im Bereich Publikationen den ADFC-Jahresbericht und das Verkehrspolitische Programm.

Jahresprogramm ADFC Ortenau 2021

Trotz Coronaeinschränkungen können wir mit Stolz auf das Jahr 2020 zurückblicken und haben auch für 2021 wieder zahlreiche Touren und Aktivitäten geplant

Radwelt-Ausgabe 4.2020

Die Radwelt berichtet aktuell über Themen rund ums Fahrrad und die Arbeit des ADFC. Das sind die Themen der Radwelt 4.2020, alle frei verfügbaren Artikel und weitere Informationen sind verlinkt.

Radwelt

Die Radwelt ist das ADFC-Magazin und berichtet über viele Themen rund ums Fahrrad und die Arbeit des ADFC.

Unser Team

Monika Kunschner

Vorsitzende des ADFC Offenburg

Monika.kunschner@adfc-bw.de

0157 79030936

Heidi Marwein

Zweite Vorsitzende

heidi.marwein@adfc-bw.de

Markus Pfeil

Kassenwart

markus.pfeil@adfc-bw.de

Franz Laible

Ansprechpartner Appenweier

Franz.Laible@adfc-bw.de

Rolf Schneider

Tourenleiter

rolf.schneider@adfc-bw.de

Ulrich Wieland

Heimattage, Webmaster

Ulrich.Wieland@adfc-bw.de

0171 2695764

Kontakt

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC)
Ortsgruppe Offenburg
Monika Kunschner
E-Mail: offenburg@adfc-bw.de

Spendenkonto:
ADFC Offenburg:
Sparkasse Offenburg
DE54 6645 0050 0004 9643 27

Ich möchte dabei sein!

Bleiben Sie in Kontakt