Wieder ein tödlicher Fahrradunfall auf Offenburgs Straßen

Nach einem Fahrradunfall am 5. Juli 2024 bei Griesheim verstarb eine 25-jährige Fahrradfahrerin an ihren schweren Kopfverletzungen. Sie trug keinen Fahrradhelm.

Verkehrsunfall
Verkehrsunfall © istock | Jaques Palut

Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen sind ein 23-Jähriger und eine 25-Jährige am Freitag den 5. Juli 2024 mit ihren Fahrrädern nebeneinander auf dem Radweg entlang des Mühlbachs in Richtung Offenburg gefahren. Auf Höhe des Flößerwegs bei Griesheim stießen die Radfahrer aus bislang ungeklärter Ursache seitlich aneinander, woraufhin beide zu Fall kamen.

Während der junge Mann bei dem Sturz nur leichte Verletzungen erlitt, zog sich seine Begleiterin lebensbedrohliche Kopfverletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung in das Ortenau-Klinikum eingeliefert wo sie später verstarb.

Beide Fahrer trugen nach bisherigen Erkenntnissen keine Fahrradhelme. 

https://offenburg.adfc.de/neuigkeit/wieder-ein-toedlicher-fahrradunfall-auf-offenburgs-strassen-1-1

Bleiben Sie in Kontakt